Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Datenschutzerklärung

(Information zum Datenschutz Art. 13,14 DS-GVO)

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die nachstehenden Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen.

 

1) Verantwortlicher

Spedition Sommer GmbH
Herr Christian Huke
Herzberger Landstr. 27
37434 Gieboldehausen

Telefon: 05528/20669-0
E-Mail: info@spedition-sommer.de

 

2) Datenschutzbeauftragte

Dr. Hufenbach & Partner GmbH & Co. KG
Düstere-Eichen-Weg 50
37073 Göttingen

Telefon: 0551-383310
E-Mail: info@hufenbach.de

 

3) Verarbeitungsprozesse:

3.1) Datenschutz im Rahmen der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages

3.1.1) Art der Daten

Relevante personenbezogene Daten, die wir verarbeiten sind:

  • Personenstammdaten (Name, Adresse und andere Kontaktdaten)
  • Kommunikationsdaten (z. B. Telefon, E-Mail)
  • Vertragsstammdaten (Angaben über die Vertragsbeziehung, Produkt- bzw. Vertragsinteresse)
  • Kundenhistorie
  • Vertragsabrechnungs- und Zahlungsdaten
  • Personenbezogene Daten von Bewerbern (Name, Adresse und andere Kontakt- und Kommunikationsdaten)

3.1.2) Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der Abwicklung einer Anfrage oder eines Vertragsverhältnisses (Erbringen von Lieferungen und Leistungen).

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt:

aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a EU-DSGVO)

  • für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage des Betroffenen erfolgen (Art. 6 Abs. 1b EU-DSGVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt (Art. 6 Abs. 1c EU-DSGVO),
  • zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen, insbesondere wenn es sich bei dem Betroffenen um ein Kind handelt (Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO)

3.1.3) Quellen

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihrer Anfrage oder eines Vertragsverhältnisses von Ihnen direkt oder einer anderen Person (z.B. einer Kollegin / eines Kollegen / Familienangehörigen) erhalten. Im Falle der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die aus dritter Quelle stammen, werden wir die Quelle entsprechend benennen.

Zudem verarbeiten wir, wenn dieses erforderlich ist, personenbezogene Daten, die wir in zulässiger Weise von Dritten erhalten (z. B. von Gerichten, Behörden, Ämtern oder Versicherungen).

3.1.4) Empfänger von personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden im Rahmen der Verarbeitung übermittelt an:

Geltungsbereich der DS-GVO :

  • Innerhalb des Unternehmens an die entsprechenden Fachabteilungen im Rahmen der Geschäftsbeziehung (z.B. Ihrer Anfrage/Bestellung)

Stellen außerhalb des Unternehmens:

  • an Kunden
  • an Lieferanten
  • an Behörden
  • an Banken
  • an Dienstleister, z. B. Service-Rechenzentrum, Fernwartung, Call-Center, Help-Desk
  • an Sozialversicherungsträger
  • an Krankenkasse
  • an Steuerberater
  • an Rechtsanwalt
  • an Wirtschaftsprüfer

Außerhalb des Geltungsbereichs der DS-GVO (Drittland):

  • --

Eine Datenübermittlung an Stellen außerhalb des Geltungsbereichs der DS-GVO erfolgt nicht.

3.1.5) Speicherung

Die Speicherung erfolgt mindestens für die Dauer der Geschäftsbeziehung (z.B. Ihre Anfrage / für die Dauer des Vertragsverhältnisses). In den meisten Fällen sind wir an die gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen gebunden. Nach Ablauf dieser maximalen Speicherdauer werden Ihre Daten gelöscht, wenn diesem kein anderer wichtiger Grund entgegensteht.

3.2) Datenschutz im Rahmen von Werbung, Marketing oder der Internetpräsentation

3.2.1) Art der Daten

Relevante personenbezogene Daten, die wir verarbeiten sind:

  • Personenstammdaten (Name, Adresse und andere Kontaktdaten)
  • Kommunikationsdaten (z. B. Telefon, E-Mail)
  • Vertragsstammdaten (Vertragsbeziehung, Produkt- bzw. Vertragsinteresse)

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die Internetseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Elektronische Post (E-Mail)

Wenn Sie uns E-Mails senden wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Informationen, die Sie unverschlüsselt per E-Mail an uns senden können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden.

Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt, so dass eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail daher nicht gewährleistet ist. Wir setzen zudem sog. SPAM-Filter gegen unerwünschte Werbung ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen können. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Aus technischen und organisatorischen Gründen können wir derzeit keine verschlüsselten E-Mails empfangen bzw. elektronische Signaturen nicht auf Gültigkeit und Echtheit überprüfen.

Serverdaten/Log-Dateien

Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP Adresse

Die IP Adresse wird nach 24 Stunden anonymisiert; dazu wird das letzte Oktett genullt. Die Löschung erfolgt dann nach spätestens nach 7 Tagen. Die Logfiles werden zur Aufrechterhaltung des Serverbetriebs und zur statistischen Auswertung erhoben und gespeichert.

Diese Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Eine Zusammenführung der Informationen aus den Server Log Files mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, etwa durch Verwendung unseres Kontaktformulars.

Einsatz von Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Scriptbibliotheken, Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen verwenden wir auf dieser Website in einigen Layouteinstellungen Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

3.2.2) Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen bestehender Kundenbeziehungen, wenn wir Sie über ähnlichen Ware oder Dienstleistung informieren möchten, wenn wir Ihre Einwilligung dazu erhalten haben oder wenn Sie eine der im Internet angebotenen Kontaktmöglichkeiten (Formulare) oder Servicemöglichkeiten (Google Maps mit Routenplaner) nutzen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt:

  • aufgrund § 7 Abs. 3 UWG
  • aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a EU-DSGVO)
  • für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage des Betroffenen erfolgen (Art. 6 Abs. 1b EU-DSGVO)
  • aufgrund der aktiven Zustimmung und Anerkennung dieser Datenschutzregelungen

3.2.3) Quellen

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die wir im Rahmen von Marketingzwecken, Ihrer Anfrage oder eines Vertragsverhältnisses von Ihnen direkt erhalten. Im Falle der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die aus dritter Quelle stammen, werden wir die Quelle entsprechend benennen.

3.2.4) Empfänger von personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden im Rahmen der Verarbeitung übermittelt an:

Geltungsbereich der DS-GVO:

  • Innerhalb des Unternehmens an die entsprechenden Fachabteilungen im Rahmen der Geschäftsbeziehung (z.B. Ihrer Anfrage/Bestellung)
  • Stellen außerhalb des Unternehmens (z.B. Datenschutzbeauftragte)
  • an Dienstleister, z. B. Service-Rechenzentrum, Fernwartung, Call-Center, Help-Desk
  • an Marketingagenturen

Außerhalb des Geltungsbereichs der DS-GVO (Drittland):

  • --

3.2.5) Speicherung

Die Speicherung erfolgt mindestens für die Dauer der Geschäftsbeziehung (z.B. Ihre Anfrage / für die Dauer des Vertragsverhältnisses). In den meisten Fällen sind wir an die gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen gebunden. Nach Ablauf dieser maximalen Speicherdauer werden Ihre Daten gelöscht, wenn diesem kein anderer wichtiger Grund entgegensteht.

3.3) Datenschutz im Rahmen von Schriftverkehr

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung bei Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann und die Übermittlung in der Regel unverschlüsselt erfolgt. Sollten Sie dieses nicht wünschen, sind entsprechende Verschlüsselungsverfahren anzuwenden.

3.3.1) Art der Daten

Relevante personenbezogene Daten die wir verarbeiten sind:

  • Personenstammdaten (Name, Adresse und andere Kontaktdaten)
  • Kommunikationsdaten (z. B. Telefon, E-Mail)
  • Vertragsstammdaten (Angaben über die Vertragsbeziehung, Produkt- bzw. Vertragsinteresse)
  • Kundenhistorie
  • Vertragsabrechnungs- und Zahlungsdaten
  • Personenbezogene Daten von Bewerbern (Name, Adresse und andere Kontakt- und Kommunikationsdaten)

3.3.2) Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der sich aus dem Schriftverkehr ergebenen Rechtsgrundlage. Dieses kann z.B. eine Anfrage, eine Bestellung, Projektbezug, eine Bewerbung oder ähnliches sein.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt:

  • aufgrund einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a EU-DSGVO)
  • für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage des Betroffenen erfolgen (Art. 6 Abs. 1b EU-DSGVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Verantwortliche unterliegt (Art. 6 Abs. 1c EU-DSGVO),
  • zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen, insbesondere wenn es sich bei dem Betroffenen um ein Kind handelt (Art. 6 Abs. 1f EU-DSGVO)

3.3.3) Quellen

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Schriftverkehrs erhalten.

3.3.4) Empfänger von personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden im Rahmen der Verarbeitung übermittelt an:

Geltungsbereich der DS-GVO:

  • Innerhalb des Unternehmens an die entsprechenden Fachabteilungen im Rahmen der Geschäftsbeziehung (z.B. Ihrer Anfrage/Bestellung)
  • Stellen außerhalb des Unternehmens (z.B. Datenschutzbeauftragte)
  • an Dienstleister, z. B. Service-Rechenzentrum, Fernwartung, Call-Center, Help-Desk
  • an Marketingagenturen

Außerhalb des Geltungsbereichs der DS-GVO (Drittland):

  • --

3.3.5) Speicherung

Die Speicherung erfolgt mindestens für die Bearbeitungszeit (z.B. Ihre Anfrage / für die Dauer des Vertragsverhältnisses). In den meisten Fällen sind wir an die gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrungsfristen gebunden. Nach Ablauf dieser maximalen Speicherdauer werden Ihre Daten gelöscht, wenn diesem kein anderer wichtiger Grund entgegensteht.

Bewerbungsdaten speichern wir ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsverfahrens und verwenden diese nicht für andere Zwecke als zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, so werden die Daten ab dem Zeitpunkt der Einstellung Bestandteil der Personalakte, andernfalls heben wir diese aus Gründen des AGG (§ 15 Abs. 2) für sechs Monate auf und vernichten bzw. löschen sie anschließend.

4) Rechte der Betroffenen Personen

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Weiterhin haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Der Widerspruch ist schriftlich an die oben genannte Adresse des Verantwortlichen zu richten.

5) Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis ihrer Einwilligung gegeben. Sie haben das Recht eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

6) Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon 0511/120-4500.

7) Gründe für die Bereitstellung

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie uns nur die personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die für die Abwicklung des Rechtsgeschäfts erforderlich sind. Im Falle der Nichtbereitstellung ist eine Geschäftsbeziehung nicht möglich.

8) Sonstiges

Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung. Ebenso verarbeiten wir Ihre Daten nicht mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

9) Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor diese Datenschutzerklärung zu ändern, um Sie an geänderte Rechtslagen und technische Standards anzupassen. Unserer Nutzer werden gebeten sich regelmäßig zu informieren. Diese Datenschutzerklärung befindet sich derzeit auf dem Stand vom

Stand: 15.06.2018